Erdgasbeschaffung

Unser breit gefächertes Portfolio der Erdgasbeschaffung

In der VNG-Gruppe sind der Gaseinkauf Osteuropa/Geschäftsentwicklung und der Gaseinkauf West, innerhalb der VNG AG, sowie die ausländischen Handelsgesellschaften für die Gasbeschaffung verantwortlich.

Für unsere Kunden wird ein diversifiziertes Erdgas-Beschaffungsportfolio aus verschiedenen Lieferregionen und von diversen Lieferpartnern gewährleistet. Damit werden für unsere Kunden marktgerechte und hochflexible  Erdgaslieferungen sichergestellt, verbunden mit einem Maximum an Versorgungssicherheit. 

Die VNG AG: Leistungsfähiger Erdgasimporteur

Der Erdgasimport aus den für Europa wichtigen Herkunftsländern Russland und Norwegen, sowie der Zugang zu deutschen Lieferquellen, ist ein wichtiger Pfeiler der VNG-Gasbeschaffung. Als europäischer Erdgasimporteur mit über 40-jähriger Erfahrung verfügen wir über eine ausgezeichnete Position im Wettbewerb auf dem Gasmarkt. Unsere Aufgabe ist es, die Interessen der Erdgas-Produzenten und unserer Kunden abzugleichen und so Versorgungssicherheit mit marktgerechten Preismechanismen für diese wertvolle Energie zu verbinden.

Unsere Beziehungen zu den großen Erdgasproduzenten stellen auch in Zukunft sicher, dass die Kunden zuverlässig und bedarfsgerecht beliefert werden.


Copyright: VNG Norge/Helge Hansen, Montag.

Starker VNG-Auftritt im Upstream-Geschäft

Zur weiteren Diversifizierung ihrer Gasbezugsquellen und vor dem Hintergrund der langjährigen guten Beziehungen zu norwegischen Erdgas-Produzenten und dem norwegischen Staat beschloss die VNG AG, selbst in das Upstream-Geschäft in Norwegen einzusteigen. Dazu hat sie sich im Sommer 2006 erfolgreich in Norwegen präqualifiziert und mit der VNG Norge AS eine 100-prozentige Tochter mit Sitz in Stavanger gegründet.

 

Exploration & Produktion

Bei der Suche und Förderung von Erdgas konzentriert sich die VNG-Gruppe über die VNG Norge AS und die VNG Danmark ApS auf Norwegen und angrenzende Regionen. Dies ist Teil unserer Wachstumsstrategie.

zur Homepage