Stephan Haupt wird neuer Geschäftsführer der VNG H&V

VNG Handel & Vertrieb GmbH

Erfahrener Energieexperte übernimmt Führungsaufgabe

Stephan Haupt wird zum 1. Februar 2023 neuer Geschäftsführer der VNG Handel & Vertrieb (VNG H&V), eines 100-prozentigen Tochterunternehmens des Leipziger Gaskonzerns VNG AG (VNG). Haupt wird die Bereiche Risiko, Recht, Operations, Strategie, Kaufmännisches und Nachhaltigkeit übernehmen. Der studierte Energieökonom ist bereits seit 2009 für VNG tätig, zuletzt als Bereichsleiter Handelsadministration der VNG H&V. Er wird gemeinsam mit Konstantin von Oldenburg das Führungsduo des Unternehmens bilden.

„Wir freuen uns, dass wir mit Stephan Haupt einen erfahrenen Gasmarktexperten als neuen Geschäftsführer unserer Handels- und Vertriebstochter gewinnen konnten. Durch seine langjährige Tätigkeit innerhalb des VNG-Konzerns, kennt er das Unternehmen bestens, verfügt darüber hinaus über einen breiten Erfahrungsschatz sowie umfangreiche Führungserfahrung. Er hat in diesem Jahr mit seiner Expertise einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, die VNG H&V durch die vielen Herausforderungen zu bringen. Ich bin mir sicher, dass Stephan Haupt gemeinsam mit dem Team der VNG H&V auch die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen meistern und das Unternehmen erfolgreich voranbringen wird“, so Ulf Heitmüller, Vorstandsvorsitzender der VNG AG. 

Der 40-jährige Stephan Haupt tritt die Nachfolge von Kerstin Schultheiß an, die auf eigenen Wunsch die VNG H&V verlässt und zum 1. Mai 2023 neue Geschäftsführerin der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (LVV) und der Leipziger Wasserwerke wird.

Christian Roos, Presse und Social Media bei der VNG AG

Ihr Ansprechpartner

Christian
Roos

Presse & Social Media

ÜBER VNG

VNG ist ein europaweit aktiver Unternehmensverbund mit über 20 Gesellschaften und mehr als 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Der Konzern mit Hauptsitz in Leipzig steht als drittgrößter deutscher Gasimporteur und Speicherbetreiber sowie mit dem Betrieb von 7.700 km Fernleitungsnetz über die ONTRAS Gastransport GmbH für die sichere Versorgung mit Gas in Deutschland. VNG beliefert rund 400 Stadtwerke und Industriekunden mit Gas und deckt damit rund 20 % des deutschen Gasbedarfs ab. Darüber hinaus verfolgt VNG mit der Strategie „VNG 2030+“ einen ambitionierten Pfad für ihr Engagement im Bereich erneuerbarer und dekarbonisierter Gase. VNG zählt bereits zu den führenden Biogasproduzenten in Deutschland und beteiligt sich aktiv mit vielen Projekten am Aufbau einer CO2-neutralen Wasserstoffwirtschaft. Ausgehend von den Kernkompetenzen in Gas und kritischer Infrastruktur arbeitet VNG so entlang der gesamten Gaswertschöpfungskette an einem nachhaltigen, versorgungssicheren und perspektivisch klimaneutralen Energiesystem der Zukunft. Mehr unter: www.vng.de

ÜBER DIE VNG HANDEL & VERTRIEB GMBH:

Die VNG Handel & Vertrieb mit Sitz in Leipzig beliefert in- und ausländische Handelsunternehmen, Weiterverteiler, Stadtwerke sowie Industrie- und Großkunden zuverlässig und flexibel mit Erdgas. Innovative Produkte, vielfältige Dienstleistungen und individuelle Konzepte für eine umweltfreundliche Energieversorgung bieten Kunden des Unternehmens eine umfassende Unterstützung für die Umsetzung der Energiewende. Mit Vertriebsbüros in ganz Deutschland, Beteiligungen und Geschäftskontakten in weiten Teilen Europas und als ein Unternehmen der VNG AG ist die VNG Handel & Vertrieb stets nah an ihren Kunden und international gut aufgestellt.
Mehr unter www.vng-handel.de

Pressebild

Bild
Stephan Haupt, Geschäftsführer der VNG Handel & Vertrieb

Stephan Haupt, neuer Geschäftsführer der VNG Handel & Vertrieb GmbH (Foto: Eric Kemnitz)